- Offene Jugendarbeit in der Samtgemeinde Lüchow (Wendland)
- Offene Jugendarbeit in der Samtgemeinde Lüchow (Wendland)

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Jeffs, der Offenen Jugendarbeit in der Samtgemeinde Lüchow (Wendland).

Aktuelles:

Wieder für Euch da!!!
Damit alle gesund bleiben und wir weiterhin das Jeff geöffnet haben können gelten mit Betreten des Jeffs folgende Regeln:

  • Bitte haltet Euch draußen in den eingezeichneten Wartebereichen auf
  • im Eingangsbereich findet ein Begrüßungsgespräch statt
  • wir müssen Eure Kontaktdaten aufnehmen (Adresse, Telefonnummer, Zeit Eures Aufenthalts) -> das kannst Du mit der LUCA-App umgehen (https://www.luca-app.de/ )
  • Bei einer Inzidenz "Über 10" müsst Ihr im Jeff eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen
  • Hände waschen
  • Ihr dürft nicht ins Jeff, wenn ihr:
    • Erkältungssymptome zeigt
    • zu einer Risikogruppe zählt

Mit diesen Regelungen setzen wir die  „Niedersächsische Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus“ um.

 

Öffnungszeiten

  • Im Jeff Lüchow:
    • dienstags bis freitags 14 bis 20 Uhr
    • samstags 11 bis 16 Uhr
    • Sonderveranstaltungen und Wochenprogramm findest Du hier: Klick
  • Im Jeff Clenze:
    • dienstags und freitags 14 bis 19 Uhr
    • Sonderveranstaltungen und Wochenprogramm findest Du hier: Klick
  • Im Jeff Wustrow:
    • montags 14 bis 20 Uhr
    • mittwochs 14 bis 19 Uhr
    • Sonderveranstaltungen und Wochenprogramm findest Du hier: Klick
  • Im Jeff Bergen:
    • Leider ist das Jeff in Bergen auf Grund der Coronazahlen wieder geschlossen 

Danke Avacon

Bedingt durch die Pandemie ist im letzten Jahr u.a. die Kinder-Sommer Party der Stadt Lüchow (Wendland) ausgefallen. Grund genug, trotzdem oder erst recht Jugendliche zu unterstützen, sagte sich die Avacon Netz GmbH und übergab der Stadt eine Spende in Höhe von 1.000 €. „Dieses Geld wird für 5 komplette Skateausrüstungen, also Skateboards, Helme und Protektoren verwendet, die sich Jugendliche im Jeff Lüchow ausleihen können“, informierten Claudia Lange, Abteilungsleiterin im Rathaus und Björn Traple, Mitarbeiter der offenen Jugendarbeit beim Termin auf der Skateanlage

Jugendliche können ab sofort donnerstags zwischen 16 und 18 Uhr mit Björn auf der Skateanlage auf die Bretter steigen und wer erst mal ausprobieren möchte, ob der Sport etwas ist, kann sich nun das Equipment ausleihen. Auch für die Sommerferien sind Skatekurse geplant, die Gelegenheit bieten, den Sport und die Anlage am Königshorster Weg auszutesten. Hans-Hermann Zetsche von der Avacon Netz GmbH betonte, wie wichtig gerade die Arbeit mit und für Jugendliche in der Pandemie sei, „sie haben sehr zurückgesteckt in der letzten Zeit. Da ist die Avacon immer gerne bereit zu helfen und zu unterstützen“. Bürgermeister Manfred Liebhaber freute sich sehr über die Zusage der Avacon Netz GmbH und kündigte an „wenn wir neue Ideen haben, werden wir uns wieder melden“. „Für die Jugendarbeit haben wir immer ein offenes Ohr“, versprach Zetsche.

TANZ-THEATER-FILM

UBUNTU

Was ist Migration? Was provoziert Migration? Was bedeutet es für eine*n Migrant*in in einem Land zu sein, das nicht das eigene Herkunftsland ist, welches sind die Schwierigkeiten, mit denen sie*er konfrontiert ist? 

 

Dieser Kurs lädt Jugendliche von 11-15 Jahren dazu ein mit Körpersprache und Ausdruckskraft durch Tanz und Theater zu experimentieren.

In diesem Projekt wollen wir fünf Szenen kreieren, in denen sich eine Geschichte zum Thema Migration entwickelt. Die Szenen können Choreografien sein, Solos, Duos, fokussiert in einem ausschließlich körperlichen Ausdruck, ohne Dialoge; viel mehr möchten wir Stilmittel wie Geräusche, Projektionen, Objekte einsetzen, welche jede Szene zu ihrem Höhe/Ziel-punkt führen. 

Mit theatralischen Elementen beabsichtigen wir die Tänzer*innen zu einer Gestaltung einer Geschichte ihrer eigenen Identität zu leiten. Dadurch werden sie sich in die Geschichte hinein- und auf der Bühne sicher fühlen, sie werden Emotionen körperlich interpretieren und Gefühle vermitteln, mit Tönen ihrer Stimme oder Körper spielen und mit Objekten arbeiten, die ihrer Kreation Tiefgründigkeit und Sinn verleihen. 

In dem Moment, in dem die Choreographien und die Geschichte entwickelt sind, werden wir die Szenen filmen; je nach technischem Bedarf werden wir openair oder indoor filmen. 

Dieser Film ist die Repräsentation der Ideen, welche die Teilnehmenden im Kurs erlangen und entwickeln, mit dem Ziel, diesen Film auf digitalen Plattformen wie Youtube, Instagram, tiktok, vimeo, etc. zu teilen. 

Zum Kursabschluss wird es eine Präsentation für Familie und Freunde geben. 

Das ausgewählte Thema wird anhand der Reflexion über die Migration von Personen auf der ganzen Welt betrachtet und entwickelt.

 

Inhalt:

Tanz​

 

  • Hip-Hop und Contemporary

  • Choreografie und synchrone Bewegungsabläufe

  • Bewusstsein für Rhythmus, Bewegung und Musik 

  • Koordination und Balance

  • Erkundung des und Experimentieren mit dem eigenen Körpers durch Tanz

  • Körpertraining

Theater

  • Bewusstsein für Rhythmus und Raum

  • Stimme - Ausdrucksmöglichkeiten mit Geräuschen 

  • Interpretation

  • Physical Theater 

  • Emotionen 

  • Bewegung Improvisationen 

  • Körperlicher Ausdruck, körperliches Bewusstsein, Kontrolle der Gestik

  • Entspannungstechniken

Kursstart:  18.06.2021

Ort: Jeff, Jugendzentrum Lüchow

Berliner Str. 5, 29439 Lüchow

Uhrzeit: 16:00 - 18:30 Uhr

Laufzeit voraussichtlich bis 03.10.2021 immer Freitags im Jeff

Anmeldungen und Informationen tanz@himmelslaeufer.de

Bitte bringt euch Wasser und Sportkleidung mit.

 

Ein Projekt des Himmelsläufer e.V.  (https://www.himmelslaeufer.de/)

Musikproduktion im Jeff

Kannst Du singen? Kannst Du rappen? Spielst Du ein Instrument? Willst Du Deine Fähigkeiten erweitern? Dann bist Du hier genau richtig, denn all das kannst mit einem professionellen Musiker umsetzen und verfeinern!


Jeden Donnerstag ab 15 Uhr treffen wir uns im Jeff, um gemeinsam an neuen Songs zu basteln. Reinschnuppern lohnt sich. Ali vom "Mobilen Studio" freut sich auf Dich!

Die Jeffs sind ein Angebot

der Samtgemeinde Lüchow (Wendland)

Theodor-Körner-Str. 14

29439 Lüchow (Wendland)

 

Tel.: 05841/4133

Fax: 05841/1269430

Mail: info@jeff-wendland.de

 

 

...(fast) immer für Euch da!

Manchmal müssen wir aufgrund von Krankheit, Urlaub oder Fortbildung ein Jeff kurzfristig schließen. Hier erfahrt Ihr, wann es welches Jeff betrifft:

 

Leider ist das Jeff in Bergen auf Grund der Coronazahlen wieder geschlossen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Samtgemeinde Lüchow (Wendland)