- Offene Jugendarbeit in der Samtgemeinde Lüchow (Wendland)
- Offene Jugendarbeit in der Samtgemeinde Lüchow (Wendland)

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Jeffs, der Offenen Jugendarbeit in der Samtgemeinde Lüchow (Wendland).

Wir sind für Euch da...

Aktuelles:

Skaten!!

Du willst Skaten, hast aber keine Ahnung wie das geht?! Kannst schon etwas skaten, aber willst noch ein paar Skills lernen? Du kannst gut fahren, brauchst aber noch ein paar Gleichgesinnte um Dich herum? Dann ab in den Skatepark an der Grundschule! Björn wartet ab dort ab 15 Uhr auf Dich!

SUMMER JAM 2019: Da war doch richtig was los...!!

Mal wieder ein Super-Einstieg in die Ferien. Am 03.07. ging es um 14:30 Uhr mit unserem alljährlichen Summer-Jam los. 75 Kids genossen die Super-Stimmung und das passende Wetter (nicht so heiß ;-) ). Zusammen wurde auf dem Jugendzentrumsgelände viel Volleyball gespielt und zu entspannter Musik viel gechillt. Xiao, Steven und Florian spielten Musik, während es Cocktails aus der Ape von den Jam-Keepern gab. Während des Summer Jams fand auch das von unserem FSJler Jascha organisierte Fußballturnier statt mit Teams aus den Jugendzentren aus Hitzacker und Dannenberg, dem Jeff Clenze und natürlich aus Lüchow. Auf das Siegertreppchen kamen die Kids aus Dannenberg, Hitzacker und die All(t)Star-Mitarbeiter-Truppe des Jeffs. Im Anschluss mussten wir dann leider unsere Anke verabschieden, deren Praktikum viel zu schnell um war. Alles Gute Anke! ☀️☀️☀️

JULIUS-CLUB 2019

Am 21.06. ist er wieder gestartet, der JULIUS-CLUB in der Bücherei Lüchow. Alle Jugendlichen zwischen 11 und 14 Jahren können sich dort anmelden und aus 100 neuen exklusiven Büchern ihre Favoriten auswählen. Es ist bestimmt für jeden was dabei. Wer es schafft zwei Bücher zu lesen und zu bewerten bekommt ein JULIUS-CLUB Diplom. Wer sogar fünf Bücher liest und bewertet, bekommt ein Vielleser-Diplom. In beiden Fällen erhalten die Jugendlichen ein kleines Geschenk.

Anmeldungen können in der Bücherei abgeholt bzw. abgegeben werden und dann kann es auch schon losgehen. Wir freuen uns auf euch!

Den Flyer zum Juliusclub 2019 mit allen Veranstaltungen und Terminen gibt es hier

Vom Jeff Koch

zum Chef-Koch

Kartoffelspalten mit Rosmarin statt Pommes, Geflügelwurstspieße statt Döner, selbstgemachter Flammkuchen statt Fertigpizza: leckere Sachen mit frischen und günstigen Zutaten kochen stand in den letzten Wochen im Jeff Lüchow auf dem Programm. Wöchentlich drehte sich in dem Projekt alles um einfache und schnelle Rezepte, die die Jugendlichen ohne weiteres auch zu Hause nachkochen können. „Denn dort wird Kochen zunehmend nicht mehr vermittelt und auch das gemeinsame Essen kommt in einigen Familien zu kurz“, weiß man im Jeff. Wenn die Jugendlichen Geld mitbekommen, gibt es schnell mal Fastfood und Ungesundes, dabei ist es gar nicht schwer, sich gut und günstig frisch zu ernähren. Anke Krone, Praktikantin mit Hang zu guter Küche, initiierte das Projekt, das die Bürgerstiftung Lüchow (Wendland) gerne finanziell unterstützte. So konnten sich Claas Spitz und Claudia Lange aus dem Vorstand kürzlich von der Idee und deren Umsetzung im Jeff Lüchow überzeugen. Beim Rühreischlagen konnten sogar noch wertvolle Tipps ausgetauscht werden. Beim Kochen waren regelmäßig 10 Kinder dabei - beim anschließenden Essen aber etliche weitere Genießer herzlich willkommen, die dann auch beim Aufräumen mit angepackt haben. Insgesamt 10 Termine wurden durchgeführt. "Schade, denn beim gemeinsamen Kochen und Essen entstehen Kontakte und Gespräche, die es sonst so vermutlich nicht gegeben hätte“, sind sich die Beteiligten aus Jeff und Bürgerstiftung einig. Die Bürgerstiftung ist aber sicher, dass das Projekt fortgeführt und weiterentwickelt wird. Neue Termine stehen bisher nur noch nicht fest.

 

Liebe Anke, ein Super-Projekt! Wir werden Dich vermissen!

Jugendtanztheater

Wir sind stolze Unterstützer des Jugendtheaterprojektes WANTED LVB des Kulturvereins Platenlaase.

 

Der  Kulturverein Platenlaase  eröffnet  eine  neue Sparte des Jugendtheaters: das kriminalistische  Tanz-Theater. Das beschäigt sich ab Donnerstag, den 21. März, ab 16 Uhr mit Ludwig  van  Beethoven,  dessen 250.  Geburtstag  sich  im  2020 jährt. Bis dahin will sich das Jugendtheater mit Beethoven, seiner Musik und auch mit seiner Familie  beschäftigen.  Wer  war der  Mann?  Als  Mensch,  als Künstler? Was soll seine Musik? Wieso wird er Künstler? Und wie sah der Arbeitsplatz eines Komponisten  aus?  Um  das  Klavier neu zu erfinden, werden die Teilnehmer erst einmal eines hemmungslos forschend auseinander nehmen.  „Am  Ende  wissen  wir alles und zeigen Beethovens Leben  auf  der  Bühne.  Zumindest so, wir es uns denken“, versprechen die Organisatoren.

 

Weitere  Informationen  zu dem Theaterprojekt gibt es unter Telefon (0 58 64) 5 58 oder unter  (01 51)  42   33 54 35  oder  per Mail unter kultur@platenlaase.de. Die Proben finden donnerstags von 16 bis 19 Uhr im Café Grenzbereiche  in  Platenlaase und  im  Jugendzentrum  im  Lüchow statt. Die Leitung des Projekts, das dank einer Förderung von Kultur macht stark/Chance Tanz kostenlos ist,  haben Ursula  Pehlke  und  Kerstin  Wittstamm.

 

Das Tanz- und Theater-Projekt ist geeignet für Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren mit und ohne musikalischem Background.

 

Also, schnell anmelden unter:

  • Kulturverein: 05864 558 (auf den AB) oder kultur@platenlaase.de
  • Kerstin Wittstamm: 0151 42335435
  • Ursula Pehlke: 0151 29760000

Start ist bereits am Donnerstag, 21.03 um 16 Uhr in Platenlaase!

- Geschlossen -

Das Jeff Bergen bleibt wegen Renovierungsmaßnahmen bis auf Weiteres geschlossen.

 

Alternativ haben wir das Jeff Clenze (Lüchower Str. 13a) dienstags für Dich geöffnet.

Du weißt nicht, wie Du da hin kommen kannst? Ruf an unter 05841 4133.

 

Wir halten Dich hier auf dem Laufenden.

->Töpfern<-

Unter der Anleitung von Lena, Torsten und Anne (aus dem Allerlüd) wird wieder in gemütlicher Atmosphäre getöpfert, lasiert und gebrannt.

Für Ton und weiteres Material wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 2 € für Erwachsene und 1 € für Jugendliche eingesammelt. Das Angebot richtet sich an alle ab 8 Jahren.

 

Bei Fragen kann man sich direkt im Allerlüd oder dem Jeff in der Berliner Str. 5 melden, alternativ auch unter der Telefonnummer des Allerlüds 05841 4153 oder per Mail info@allerlued.de.

Bilder von der Weihnachts-Töpferei sind hier zu finden.

Die Jeffs sind ein Angebot

der Samtgemeinde Lüchow (Wendland)

Theodor-Körner-Str. 14

29439 Lüchow (Wendland)

 

Tel.: 05841/4133

Fax: 05841/1269430

Mail: info@jeff-wendland.de

 

 

...(fast) immer für Euch da!

Manchmal müssen wir aufgrund von Krankheit, Urlaub oder Fortbildung ein Jeff kurzfristig schließen. Hier erfahrt Ihr, wann es welches Jeff betrifft:

 

Die Jeffs sind regulär geöffnet

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Samtgemeinde Lüchow (Wendland)